Asthanga Vinyasa Yoga Weiterbildung

Allgemeines

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine festgelegte Abfolge von Asanas, die im Rhythmus des Atems in Verbindung mit den sog. Bandhas geübt wird.

Das Ashtanga System bietet mit seiner klaren Struktur ein gutes Gerüst und Fundament, den Herausforderungen im Alltag mit mehr Gelassenheit und Vertrauen zu begegnen.

Der Fokus im Ashtanga Yoga liegt auf dem Fluss der Praxis. Denn nur wenn Atem und Bewegung perfekt synchronisiert sind, kann Leichtigkeit und Mühelosigkeit entstehen. Es beginnt ein „Tanz“ mit dem Atem.

Durch das Praktizieren der immer wieder gleichen Sequenz wird man bewusster und aufmerksamer gegenüber kleinsten Veränderungen im Körper und trainiert seine Wahrnehmung.
Die Praxis wird zu einem „Spiegel“ und man entdeckt immer mehr von sich selbst.

Wir werden uns intensiv mit den Grundelementen dieses Yoga-Systems auseinandersetzen und die 1. Serie bis Navasana üben.

Inhalte

  • Erlernen der Grundelemente
  • Grundlagen (Fundamentals)
  • Korrekturen (Adjustment)
  • Ausrichtung (Alignment)
  • Patanjali “Philosophie des achtfachen Pfades“
  • Zählweisen (Vinyasa Count)

Voraussetzungen

Das Angebot richtet sich an alle, die eine abgeschlossene Yogalehrer-Ausbildung und  Spaß an herausfordernden Bewegungen haben.

Dozentin

Caroline Sallawitz, Yogalehrerin / Yogatherapeutin / Dozentin

Ausbildungsdauer

Die Weiterbildung findet an 3 Wochenenden jeweils am Samstag und Sonntag statt.

Termine

1. WE 28.-29.05.22

2.WE  02.-03.07.22

3.WE  17.-18.09.22

Ausbildungsgebühr

555,- Euro 

Eine Zahlung in Raten ist möglich.

Ein Teil der Teilnahmegebühr fließt in Hilfsprojekte (Muskan Viklang Trust e.V.) nach Indien.

Bereichsbild